zahnarzt-fuer-potsdam-neubabelsberg-praxis-in-der-remise-potsdam

Zahnarzt für Potsdam Neubabelsberg

Wir heißen Sie herzlich willkommen.

Sie benötigen einen Zahnarzt in Potsdam für Neubabelsberg? Es ist uns eine große Freude, Sie auf unserer Zahnarztwebseite begrüßen zu dürfen. Die Zahnarztpraxis von Zahnarzt Dr. Ron Schubert, wo Oralchirurgie, zahnärztliche Implantologie und Laserbehandlung im Vordergrund stehen, befindet sich unweit des Luisenplatzes und des Brandenburger Tors in Potsdam. Im Folgenden präsentieren wir Ihnen unsere Zahnarztpraxis sowie unser Leistungsspektrum.

Ihre Vorteile:

  • Patient steht im Vordergrund

  • Kompetente Beratung

  • Spezialist für Implantologie

Gesunde Zähne sorgen für ein gesundes Leben

Wussten Sie, dass Zähne einen starken und wirklich tiefgreifenden Einfluss auf das gesamte Immunsystem des Körpers haben? Daher kann es nur eine Zahnbehandlung sein, die Ihr Wohlbefinden positiv verändert. Bei uns stehen nicht nur Ihre Zähne im Fokus sondern vielmehr noch eine schonende Behandlung und Ihre Gesundheit. Hierzu nehmen wir uns die Zeit für Sie und analysieren gemeinsam Ihre Vorgeschichte bevor wir die Behandlung individuell auf Sie abstimmen.

Unsere Leistungen im Überblick

Neben einer freundlichen Atmosphäre stehen hierbei folgende chirurgische Behandlungen unter Einsatz modernster Technik und Einhaltung hoher Qualitätsstandards im Vordergrund:

Weitere Informationen zu Neubabelsberg

Da auch Zahnarztpatienten zu uns aus Neubabelsberg kommen, haben wir uns mit Neubabelsberg ein wenig auseinandergesetzt, da uns sowohl der Zahnarztpatient, aber auch dessen Umwelt wichtig ist.Im Jahre 2013 existieren laut den GelbenSeiten circa 150 Zahnärzte in Potsdam. Neubabelsberg von Potsdam zählt neben Klein Glienicke und Templiner Vorstadt zu einem von 35 Stadtteilen. Der Neubabelsberg befindet sich im Potsdamer Stadtteil Babelsberg und liegt am Griebnitzsee. Durch die Villenkolonie führen die Karl-Marx-Straße und die Rosa-Luxemburg-Straße als Hauptstraßen des Ortsteils. Zudem verlief am Rande von Neubabelsberg der Uferweg am Griebnitzsee, der einmal ein Nah-Erholungsgebiet von Potsdam war. Die Villenkolonie Neubabelsberg am Griebnitzsee zählt zu den allerbesten Wohngegenden der Stadt. Der 1862 eingerichtete Bahnhof Neubabelsberg (später Bahnhof Griebnitzsee genannt) bildete dabei die Keimzelle der Kolonie. Sie wurde im Jahr 1873 mit kaiserlicher Erlaubnis gegründet und war eine selbständige Gemeinde mit einem eigenen Rathaus. Am 11. Mai 1938 wurde der Ort Neubabelsberg in die Stadt Babelsberg eingemeindet.

Direkter Kontakt

1 + 0 = ?