Zahnarzt für Potsdam Neu Fahrland

Wir heißen Sie herzlich willkommen.

Sie brauchen einen Zahnarzt in Potsdam Neu Fahrland? Es ist uns eine große Freude, Sie auf unserer Internetseite begrüßen zu dürfen. Die Zahnarztpraxis von Zahnarzt Dr. Ron Schubert, wo Oralchirurgie, zahnärztliche Implantologie und Laserbehandlung im Vordergrund stehen, befindet sich unweit des Luisenplatzes und des Brandenburger Tors in Potsdam. Uns ist natürlich bewusst, dass jeder Besuch beim Zahnarzt mit einem negativen Beigeschmack behaftet ist, weshalb wir Ihnen den Aufenthalt in unserer Zahnarztpraxis erst Recht so angenehm wie nur irgendwie möglich gestalten möchten. Hier wollen wir Ihnen unsere Zahnarztpraxis sowie unser Leistungsspektrum vorstellen.

Gesunde Zähne sorgen für ein gesundes Leben

Wussten Sie, dass Zähne eine bedeutsame Beeinflussung auf das gesamte Immunsystem des Körpers haben? Folglich kann es ab und an nur eine Zahnbehandlung sein, die Ihr Wohlbefinden positiv verändert. Bei uns stehen nicht nur Ihre gesunden Zähne im Mittelpunkt sondern vielmehr noch eine schonende Behandlung und Ihre Gesundheit. Hierzu nehmen wir uns die Zeit für Sie und analysieren gemeinsam Ihre Vorgeschichte bevor wir die Behandlung individuell auf Sie abstimmen.

Unsere Leistungen

Neben einer freundlichen Atmosphäre stehen hierbei folgende chirurgische Behandlungen unter Einsatz modernster Technik und Einhaltung hoher Qualitätsstandards im Vordergrund:

Weitere Infos zum Potsdamer Stadtteil Neu Fahrland

Da auch Patienten zu uns aus Neu Fahrland kommen, haben wir uns mit Neu Fahrland beschäftigt. Uns ist der Patient wichtig.Gemäß den GelbenSeiten gibt es in Potsdam circa 150 Zahnarztpraxen. Neu Fahrland von Potsdam zählt neben Marquardt und Satzkorn zu einem von 35 Stadtteilen. Neu Fahrland liegt im Norden Potsdams und ist – außer im Norden – vom Wasser eingeschlossen. Der Ort wird von den Havelseen Jungfernsee, Lehnitzsee, Weißer See, Krampnitzsee und den den Fahrländer See begrenzt. Im Jahr 2003 wurde Neu Fahrland zu Potsdam eingemeindet. Neu Fahrland entstand aus einer Gärtner-Siedlung, die 1861 gegründet wurde und ab 1875 durch die Ansiedlung begüterter Potsdamer Bürger erweitert wurde. Seit 1894 wird für diesen Ort der Name „Kolonie Neu Fahrland“ verwendet. Zwischen 1939 und 1952 gehörte Neu Fahrland schon einmal zu Potsdam.

Direkter Kontakt

8 + 0 = ?