zahnarzt-in-potsdam-fuer-industriegelaende-praxis-in-der-remise-potsdam

Zahnarzt in Potsdam für Industriegelände

Herzlich willkommen in unserer Zahnarztpraxis in Potsdam

Sie brauchen einen Zahnarzt in Potsdam für Industriegelände? Es ist uns eine große Freude, Sie auf unserer Webseite begrüßen zu dürfen. Die Zahnarztpraxis von Zahnarzt Dr. Ron Schubert, befindet sich unweit des Luisenplatzes und des Brandenburger Tors in Potsdam. Im Folgenden präsentieren wir Ihnen unsere Zahnarztpraxis sowie unser Leistungsspektrum.

Die Gesamtgesundheit beginnt mit gesunden Zähnen

War Ihnen bekannt, dass Zähne eine signifikante Beeinflussung auf das komplette Immunsystem des Körpers haben? Folglich kann es ab und an nur eine Zahnbehandlung sein, die Ihr Wohlbefinden positiv verändert. Bei uns stehen nicht nur Ihre gesunden Zähne im Fokus sondern vielmehr noch eine schonende Behandlung und Ihre Gesundheit. Hierzu nehmen wir uns die Zeit für Sie und analysieren gemeinsam Ihre Vorgeschichte bevor wir die Behandlung individuell auf Sie abstimmen.

Unsere Leistungen

Neben einer freundlichen Atmosphäre stehen hierbei folgende chirurgische Behandlungen unter Einsatz modernster Technik und Einhaltung hoher Qualitätsstandards im Vordergrund:

Weitere Informationen zu Industriegelände

Da auch Zahnarztpatienten zu uns aus Industriegelände kommen, haben wir uns mit Industriegelände ein bißchen auseinandergesetzt, da wir den Patienten verstehen wollenIm Jahre 2013 arbeiten in Potsdam laut dem Branchenportal GelbenSeiten circa 150 Zahnärzte. Industriegelände von Potsdam zählt neben Waldstadt und Hermannswerder zu einem von 35 Stadtteilen. Das südlich von Potsdam liegende „Industriegebiet“ ist wirtschaftlich für die Stadt, jedoch auch für die Nachbargemeinde „Nuthetal“, enorm wichtig. Dennoch stehen Anwohner dem Gebiet mit gemischten Gefühlen gegenüber. Zwar schaffen die vielen Firmen und Unternehmen eine enorme Zahl an Arbeitsplätzen, doch fürchten viele die ökologischen Folgen der wirtschaftlichen Expansion. So liegt das Industriegelände am Rand von herrlichen Feuchtauen und Überschwemmungswiesen der „Nuthe“. Dieses Naturschutzgebiet bietet vielen Arten der heimischen Flora und Fauna Schutz. Das Areal steht daher, in Folge seiner Nähe zu dem Industriegelände, unter besonderer Beobachtung des Umweltschutzes.

Für Potsdam als Stadt ist das Industriegelände unverzichtbar. Durch die „Energieversorgung Potsdam GmbH (EVP)“ wird Fernwärme und Strom bereitgestellt. Seit 1995 versorgt nun dieses Heizkraftwerk (273 MW thermische Leistung) die Stadt mit Fernwärme und elektrischen Strom und umfasst zur Zeit nahezu 60 Prozent der Potsdamer Wohnungen. So haben sich im Industriegebiet die verschiedensten Unternehmen angesiedelt. Von Getränkemärkten über chemische Außenhandelsgesellschaften, bis hin zu KFZ-Einrichtungen wie der „DEKRA“ oder zahlreichen Fahrschulen. Das Industriegelände Potsdam stellt ein ökonomisches Herz der Landeshauptstadt Brandenburgs dar und ist ein Beweis dafür, dass ein umweltgerechtes „Wirtschaften“ möglich ist.

Kontaktaufnahme

7 + 0 = ?