Gesund beginnt im Mund – Ich feier´ meine Zähne!

Beim heutigen Tag für Zahngesundheit stehen vor allem Kinder und Jugendliche im Mittelpunkt, denn die Weichen für gesunde Zähne werden bereits im Kleinkindalter gestellt.

Wussten Sie, dass der Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen zum 1. Juli 2019 um drei zusätzliche Früherkennungsuntersuchungen für Kleinkinder bis zum 33. Lebensmonat, anlässlich vorliegender Gutachten zum Thema „Early Childhood Caries“ (frühkindliche Karies), erweitert wurde?

Die Früherkennungsuntersuchungen werden bereits ab dem 6. Lebensmonat empfohlen. Sie beinhalten u.a. die eingehende Untersuchung des Kindes, die Beratung der Eltern und eine Anleitung zum täglichen Zähneputzen beim Kleinkind. Dazu haben Kleinkinder bis zum vollendeten 33. Lebensmonat Anspruch auf eine Zahnschmelzhärtung mit Fluoridlack, zweimal je Kalenderhalbjahr in der Zahnarztpraxis.

Sie haben weitere Fragen zu diesem Thema oder möchten einen Termin bei uns vereinbaren?

Kontaktieren Sie uns gerne per Telefon (0331 / 903 743) oder buchen Sie direkt einen Termin über unser Onlineterminportal! Unsere Jenny Babbé (ZMP mit Spezialisierung auf Kinderprophylaxe) kümmert sich gerne um Ihre Kleinsten. Weiterlesen

Entspannte Behandlung durch Lachgas

Die Lachgas- oder auch Inhalationssedierung ist eine moderne, sichere und sehr bewährte Methode für eine entspannte Behandlung Ihrer Zähne.
Über eine Maske wird das mit Sauerstoff gemischte Lachgas vom Zahnarzt verabreicht.
Sie sind während der Behandlung die ganze Zeit wach und ansprechbar, ein relaxtes, warmes, schwebendes Gefühl stellt sich ein und Ängste werden minimiert.
Ein besonderer Vorteil von Lachgas ist, dass Komplikationen nahezu ausgeschlossen sind
und Sie bereits wenige Minuten nach der Zahnarztbehandlung wieder am Straßenverkehr teilnehmen können.

Gerne beraten wir Sie bezüglich der Anwendbarkeit für Ihre individuelle Behandlung.

> Flyer Lachgas
> Onlineterminvergabe

Herzlichen Glückwunsch…und herzlich Willkommen!

Auf diesem Weg möchten wir unserer Julia gratulieren, die ihre zweijährige Ausbildung in unserer Praxis mit Erfolg bestanden hat. Sie wird uns von nun an als Zahnmedizinische Fachangestellte unterstützen.

Weitere tatkräftige Unterstützung bekommen wir ab sofort von unserer neuen Mitarbeiterin Claudia Mahler, die bereits 6 Jahre Berufserfahrung mitbringt.

Wir freuen uns beide bei uns im Team begrüßen zu dürfen!

Julia Dunkel

Claudia Mahler

Praxis in der Remise im Expertenteil der Berliner Morgenpost

Als einer der Experten auf dem Gebiet der Implantologie, stellt Dr. med. dent. Ron Schubert in einem Interview mit der Berliner Morgenpost moderne Wege in der Implantologie vor.

Erfahren Sie hier, wie Ihr Wohlbefinden auch nach einer Operation positiv beeinflusst werden kann:

>Beitrag in der Berliner Morgenpost

Dr. med. dent Ron Schubert (Msc.)

Ausstellung zum Fontane-Jahr in unseren Räumlichkeiten

Unter dem Motto Fontane.200 feiern Brandenburg und Berlin 2019 den 200. Geburtstag des Schriftstellers Theodor Fontane. Der Fotograf Rainer Enke widmet sich diesem Thema in seiner Ausstellung „Überlaß es der Zeit“ aus einer ungewöhnlichen Perspektive. Mit seiner „Camera Obscura“, einer Kamera mit der zur Zeit Theodor Fontanes die ersten bis heute erhaltenen Fotografien angefertigt wurden, hält er die Stimmung der Natur in der Mark Brandenburg abseits touristischer Pfade fest.

Die so entstandenen analogen Bilder könnten in dieser Art und Weise zu Fontanes Zeit entstanden sein und vermitteln den Eindruck als begleite man Fontane auf einer seiner zahlreichen Reisen durch die Mark Brandenburg.

http://www.enke-photographie.de